Wenn die Kinder glücklich sind...



Wenn das Duschen zum Abenteuer wird...

Kids-Sanitär:

In jedem der drei Sanitärgebäude befinden sich neben den Baby-Wasch- und Wickelräumen für die ganz Kleinen auch jeweils eigene Kinder-Sanitärräume für die Kids von 6 bis 14:

In San 1 erwartet Euch unser U-Boot U-64 mit stilechter Deko und Geräuschkulisse (ein Schiffsuntergangsszenario ist hier in Arbeit).

In San 2 erreicht man die Piraten-Kinderräume über das (fast) lebensgroße Piratenschiff, das zu jeder vollen Stunde seine Kanonen abschießt. 

In San 3 erwarten Dich die Dschungelräume, in denen sich ein echter Landrover auf den Trümmern eines verfallenen Tempels fest gefahren hat.

Die (oder das) U-64 ist ein fast lebensgroßes U-Boot, das im Dach des Sanitärgebäudes 1 steckt. Das Boot ist innen mit den Kinder-Sanitärräumen ausgestattet - natürlich ganz stilgerecht mit Schiffsausstattung und Deko. Auch die Ton-Effekte sind natürlich entsprechend vorhanden. Nachdem es schief im Gebäude steckt, ist natürlich auch im inneren alles schief...


In Sanitärgebäude 2 befindet sich unser großes Piratenschiff. Zu jeder vollen Stunde fährt es seine Kanonen aus und schießt sie unter Qualm und Getöse ab. Durch den Eingang der Kapitänskajüte erreichen die Kids die Kinderwaschräume, die im Stil eines Piratennestes gebaut wurden. Nach dem Waschen und Zähneputzen gelangen sie dann durch die Riesenrutsche wieder zurück ins Freie... 


In Sanitärgebäude 3 gibt es für die kleinen Camper zum Waschen und Duschen die Dschungelräume. In einer wild bewachsenen Tempelruine hatte ein originaler Landrover leider bei seiner Schatzsuche einen kleinen Unfall und hängt jetzt über den Duschen fest. Aber immerhin drehen sich noch die Räder und die Scheinwerfer leuchten. Selbstverständlich darf auch hier die passende Geräuschkulisse nicht fehlen...

Auf den Geschmack gekommen?

Burgstaller-Fakten:

Die Auswertung der Steuerungscomputer für die WC-Beleuchtung ergibt pro WC durchschnittlich 11000 Benutzungen pro Jahr. Bei 51 WCs sind dies 561000 Benutzungen. Pro Spülung würden mit herkömmlichen Spülkästen 9 Liter Wasser verbraucht. Das sind 5 Mio. Liter. Unsere modernen Spülkästen verbrauchen nur 6 Liter. Die Ersparnis ist damit 1,7 Mio. Liter Wasser. Pissoirs nicht mitgerechnet.

Wenn Sie das jetzt allerdings nicht interessiert...


...dann intertessiert Sie ja vielleicht DAS:

T

Komfort-Campingpark Burgstaller

Seefeldstr. 16
9873 Döbriach
Kärnten Österreich

info@burgstaller.co.at
www.burgstaller.co.at

Tel.: 0043 4246 7774
Fax: 0043 4246 7774

Screenasdshot_2

© Copyright 2021 Camping Burgstaller GmbH - All Rights Reserved